Erfahrungen & Bewertungen zu Stephan Herwig

– Vermietet –

Ein Traumhaus in Panoramalage - fantastische Aussicht!

Mieten | Wohnen

Ein Traumhaus in Panoramalage - fantastische Aussicht!

Zimmer: 5

Bäder: 2

Wohnfläche: ca. 160 m²

Monatsmiete: 2.200 €

Vermietet wird eine sehr schöne Doppelhaushälfte mit individueller Architektur und herrlichen Freisitzen. Der traumhafte Ausblick ins Neckartal und auf Bergpanorama aus den großen Fensterflächen und von den Terrassen ist etwas Besonderes.

Das ansprechende Haus bietet modernes Wohnen auf mehreren Ebenen mit einer sehr großen, wunderschönen Terrasse und einer zweiten höhenversetzten Gartenterrasse.

Auf der Ebene des Haupteingangs liegen zwei kleine Zimmer, ein Duschbad und ein begehbarer Schrank.

Das großzügige Wohnzimmer als Herz des Hauses und die Aussichtsterrasse vereinnahmen die komplette nächste Etage. Im Wohnbereich ist Platz für die gemütliche Couchecke und einen Esstisch. Ein Kamin sorgt für Behaglichkeit. Draußen kann man geschützt von der Terrassen-Glasüberdachung auch bei Regen entspannt sitzen.

Über wenige Stufen gelangt man in die Küche mit Blick auf den Garten und den Berg oberhalb des Anwesens. Eine schicke Einbauküche mit großem Kühlschrank wird mitvermietet und ist bereits im Mietpreis enthalten.

Auch die nächste Ebenen bieten viel Wohnqualität mit zwei weiteren, geräumigen Zimmern, einem Galerieplatz und einem Tageslichtbad.

Bei der Innenausstattung wurden ansprechende Materialien verwendet, wie Ahornparkett in allen Zimmern, italienisches Feinsteinzeug, teilweise Glastüren, Edelstahlgeländer. Zur Ausstattung gehören ferngesteuerte Garagentore, elektrische Rollläden und Dachfenster.

Eine Doppelgarage ist direkt am Haus. Verschiedene Abstellmöglichkeiten bestehen in einem Kellerraum, im Hauswirtschaftsraum und unterhalb des Außenaufgangs.

Die Wärme- und Warmwasserversorgung erfolgt über eine Gaszentralheizung.

Nebenkosten: Für einige Nebenkosten zahlt der Mieter eine Vorauszahlung an den Vermieter, einige Nebenkosten rechnet der Mieter direkt mit den Versorgern ab.
Mietvertragslaufzeit: mindest. 15 Monate (Kündigungsausschluss seitens Vermieter und Mieter)
Miete: 2.200 EUR
Staffelmietvertrag: 1,5 % Mieterhöhung pro Jahr
Kaution: 2 Monatsmieten

ENERGIEAUSWEIS:

Energieausweistyp Verbrauchsausweis; Baujahr 1999; Wesentlicher Energieträger Gas; Endenergieverbrauch 138 kWh/(m² *a); Energieeffizienzklasse E

Die Lage

Schlierbach

Gefragt: der Schloss-Wolfsbrunnenweg

Heidelberg-Schlierbach ist ein Traum für Naturliebhaber. Die Lage im Grünen und gleichzeitig in Heidelbergs Altstadtnähe macht den Stadtteil zu etwas Besonderem. Die nahen Wald- und Wanderwege laden zum Spazierengehen und Mountainbiking ein. Oberhalb am Neckarhang, entlang an altem Baumbestand, der Boschwiese, individuellen Wohnhäusern und Villen verläuft der Schloss-Wolfsbrunnenweg, der bis zum Heidelberger Schloss führt. Beliebtes Ausflugsziel in Schlierbach ist die historische Stätte „Zum Wolfsbrunnen“ mit Restaurant und Sommerterrasse.

Von zwei Bushaltestellen aus an der Schlierbacher Landstraße und dem S-Bahnhof Schlierbach/ Ziegelhausen gelangt man in wenigen Minuten zur Heidelberger Altstadt oder zum Hauptbahnhof. Für den täglichen Bedarf ist ein großer REWE-Markt mit Bäcker in Schlierbach. Weitere Geschäfte für den täglichen Bedarf und Ärzte liegen auf der anderen Neckarseite in Ziegelhausen, gut zu erreichen über die Ziegelhäuser Brücke. In Schlierbach gibt es Kindergärten und eine Grundschule mit der Schlierbachhalle, in der zahlreiche Sportmöglichkeiten angeboten werden. Darüber gibt es Kinderspielplätze wie den 2019 neu eingeweihten Platz beim Schlierbacher Bahnhof, dem Platz der Begegnung, oder einen Spielplatz an der Ecke Klingelhüttenweg/Schloss-Wolfsbrunnenweg mit herrlicher Aussicht in das Neckartal. Tennisplätze und ein Fitnessstudio befinden sich in der Nähe des in Schlierbach gelegenen Universitätsklinikums Heidelberg, dem Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Paraplegiologie.

Entlang des östlichen Neckartals von den Orthopädischen Universitätskliniken bis zum Karlstor bei der Altstadt erstreckt sich Schlierbach. Heute leben ca. 3.200 Einwohner in dem waldreichen Stadtteil. Neben zahlreichen Ein- und Zweifamilienhäusern gibt es in Schlierbach prächtige Villen mit zum Teil parkähnlichen Grundstücken, u.a. auch die berühmte Villa Bosch sowie das Carl Bosch Museum mit dem architektonisch interessanten Nachbarhaus Museum am Ginkgo.