Erfahrungen & Bewertungen zu Stephan Herwig

– Verkauft –

Ein stilvoller, charmanter Altbau mit traumhaftem Garten!

Kaufen | Wohnen

Ein stilvoller, charmanter Altbau mit traumhaftem Garten!

Zimmer: 7

Bäder: 3

Wohnfläche: 180 m²

Grundstück: 496 m²

Die charmante und heute stilvoll hergerichtete Doppelhaushälfte wurde um 1925 erbaut. Das imposante Gebäude hat zwei Vollgeschosse, ein Dachgeschoss mit großen Gauben und ist komplett unterkellert.
Das herrliche, große Grundstück bietet genügend Raum für einen einladenen Vorgarten und eine parkartige Ruhezone hinter dem Haus. Von der Terrasse und dem breiten Balkon schauen Sie in einen traumhaften englischen Garten mit Pavillion. Dieses grüne Flair wird über große Sprossenfenster des Wohnbereiches und den Wintergarten in das Innere des Hauses getragen.
Hier kann man sich nur Wohlfühlen. Liebevoll wurden die einzelnen Zimmer renoviert – Original-Parkett, edle Terrakottaböden, angenehme glatte Putzoberflächen an Wand und Decke. Die Räume sind sehr hell. Das Haus hat viele Fenster und im Wohnbereich einen Raumteiler aus weißem Holz mit Glas. Ein beeindruckender Kachelofen und eine schöne Holztreppe konnten erhalten werden. Etwas ganz Besonderes sind die zahlreichen Wandeinbauten und Verkleidungen im Original oder aufwending neu erstellt.
Es stehen zur Verfügung 7 Zimmer, Terrasse, Balkon, ein Wintergarten, eine geräumige Küche, ein hochwertiges Bad mit Eckbadewanne, ein Bad vorbereitet für Wanneneinbau und 2 Gäste-WC.

LAGE:

Dieses exklusive Anwesen liegt in bevorzugter, ruhiger Lage von Heidelberg-Neuenheim. Der großzügige, ebene Gartengrenzt an die Grünbereiche der Nachbarn. Terrasse/Balkon und Garten sind nach Süd-/West ausgerichtet.

Die Lage

Neuenheim

Spitzenlage Heidelberg

Zu einem der attraktivsten Stadtteile von Heidelberg zählt Neuenheim. Ganze Straßenzüge herrschaftlicher Gründerzeitbauten und viele prachtvolle Villen prägen diesen Ortsteil. Insbesondere auch die Wohnlagen direkt an der Uferstraße bei der Neckarwiese und unterhalb des Heiligenbergs am Philosophenweg und der Bergstraße ziehen zahlungskräftige Immobilienkäufer an.

Dabei hat Neuenheim seinen ursprünglich dörflichen Charme als ehemaliges Bauern-, Fischer- und Winzerdorf um den Neuenheimer Marktplatz erhalten. Am Marktplatz, an dem der bei den Anwohnern beliebte Wochenmarkt mit frischen regionalen Produkten stattfindet, steht die alte Johanneskirche, die ursprüngliche Dorfkirche von Neuenheim. Zahlreiche Geschäfte und Restaurants findet man im Bereich der Ladenburger Straße und hauptsächlich in der Brückenstraße. Hier liegt auch die Verbindung über die Theodor-Heuss-Brücke zur Altstadt und dem Hauptverkehrsknotenpunkt von Heidelberg, dem Bismarckplatz.

Für Erholung und Freizeitspaß steht die großflächige Heidelberger Neckarwiese. Herrlich auch zum Flanieren und das mit einer schönen Aussicht auf das Schloss, die Altstadt und den Hafen vom Motor-Yacht-Club Heidelberg. In Neuenheim kann man aber auch den weltberühmten Philosophenweg entlang spazieren. Ein einzigartiger Platz mit Blick über Heidelberg und bis in die Rheinebene sowie beim Beobachten der Heidelberger Schlossbeleuchtung.

Heute Wohnen in Neuenheim über 13.000 Einwohner. Neben dem Heidelberg Zoo und dem Botanischen Garten findet man zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen im Neuenheimer Feld, in welchem naturwissenschaftliche Institute und Forschungseinrichtungen mit Weltruf und wichtige Teile des Universitätsklinikums angesiedelt sind. Und nicht zu vergessen, in Neuenheim sind große Bereiche der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, welche die älteste Universität Deutschlands ist.